Kostenloser Versand in Deutschland
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 03943/2621772
BAMBUS
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bamboo Lace Bra
Bamboo Lace Bra
19,95 € *
Bamboo Lace Slip
Bamboo Lace Slip
9,95 € *
2er Set Tanktop Bamboo
2er Set Tanktop Bamboo
15,95 € *
4er Pack Bambus Boxershorts
4er Pack Bambus Boxershorts
ab 19,95 € *
Damen Nachthemd aus Bambus, langarm
Damen Nachthemd aus Bambus, langarm
50,27 € * 32,60 € *
2-teiliger Damen Bambus Pyjama - Shorty
2-teiliger Damen Bambus Pyjama - Shorty
50,27 € * 32,60 € *

Bambus - ein nachhaltiger Rohstoff für Textilien

BambushDOjnzEpKVqHF

Bambus gilt als die neue grüne Wunderpflanze:
Er wächst schnell, ohne chemische Hilfsmittel, und ist damit ein vielversprechender Rohstoff für Textilien
.

Bambus ist eine der schnellst wachsenden Pflanze auf der Erde. Sie entwickeln ein komplexes Wurzelsystem, so dass es nicht notwendig ist, nach der Ernte die Pflanzen erneut zu setzten. Bambus wächst aus seiner Wurzel von selbst wieder nach. Demzufolge, ist der Anbau eine wundervolle nachhaltige Entwicklung. Weltweit gibt es über 1000 verschiedene Bambusarten.
Die für die Textil-Herstellung geeignete Art Moso, wächst bis zu einer Höhe von über 20 Metern in nur 45-60 Tagen.


Allerdings hat Kleidung aus Bambus nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Rohstoff zu tun. Aus Bambus direkt lassen sich allerdings keine Garne herstellen, die Bambuspflanze an sich ist zwar biegsam, aber holzig. Die Garngewinnung der Bambus-Viskose kann nicht direkt aus den Halmen erfolgen. Daher werden die Halme zunächst zerkleinert und die Zellulose durch einen chemischen Prozess gelöst, wodurch eine Art Brei entsteht. Mittels vieler, kleiner Düsen, durch die der Brei gepresst wird, entsteht ein Faden aus dem am Ende das Garn gefertigt wird.

Viskose ist weich, sehr hautfreundlich und atmungsaktiv. Es leitet die Feuchtigkeit ab und ist klimaregulierend.
  Das heißt das Material hat im Sommer eine kühlende und im Winter eine wärmende Wirkung.
Auch die Frage der Verträglichkeit wirkt sich positiv auf die Haut aus.
Die Bambusviskose Materialmischung hat eine gute Verträglichkeit besonders für sehr empfindliche Personen wie Allergiker.

Bambus - e in nachhaltiger Rohstoff für Textilien Bambus gilt als die neue grüne Wunderpflanze: Er wächst schnell, ohne chemische Hilfsmittel, und ist damit ein... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bambus - ein nachhaltiger Rohstoff für Textilien

BambushDOjnzEpKVqHF

Bambus gilt als die neue grüne Wunderpflanze:
Er wächst schnell, ohne chemische Hilfsmittel, und ist damit ein vielversprechender Rohstoff für Textilien
.

Bambus ist eine der schnellst wachsenden Pflanze auf der Erde. Sie entwickeln ein komplexes Wurzelsystem, so dass es nicht notwendig ist, nach der Ernte die Pflanzen erneut zu setzten. Bambus wächst aus seiner Wurzel von selbst wieder nach. Demzufolge, ist der Anbau eine wundervolle nachhaltige Entwicklung. Weltweit gibt es über 1000 verschiedene Bambusarten.
Die für die Textil-Herstellung geeignete Art Moso, wächst bis zu einer Höhe von über 20 Metern in nur 45-60 Tagen.


Allerdings hat Kleidung aus Bambus nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Rohstoff zu tun. Aus Bambus direkt lassen sich allerdings keine Garne herstellen, die Bambuspflanze an sich ist zwar biegsam, aber holzig. Die Garngewinnung der Bambus-Viskose kann nicht direkt aus den Halmen erfolgen. Daher werden die Halme zunächst zerkleinert und die Zellulose durch einen chemischen Prozess gelöst, wodurch eine Art Brei entsteht. Mittels vieler, kleiner Düsen, durch die der Brei gepresst wird, entsteht ein Faden aus dem am Ende das Garn gefertigt wird.

Viskose ist weich, sehr hautfreundlich und atmungsaktiv. Es leitet die Feuchtigkeit ab und ist klimaregulierend.
  Das heißt das Material hat im Sommer eine kühlende und im Winter eine wärmende Wirkung.
Auch die Frage der Verträglichkeit wirkt sich positiv auf die Haut aus.
Die Bambusviskose Materialmischung hat eine gute Verträglichkeit besonders für sehr empfindliche Personen wie Allergiker.